Zeitarbeit ist spannend

Witt Personalservice Lübeck | Zeitarbeit ist spannend

Florenda Bischof ist 57 Jahre alt und arbeitet seit nunmehr einem Jahr für den Witt Personalservice. Als Pflegehelferin unterstützt Sie die Pflegeteams in mehreren regionalen Seniorenheimen. Florenda kommt ursprünglich von den Philippinen, wo Sie Ihre Ausbildung als Krankschwester absolviert und sechs Jahre gearbeitet hat. Davon arbeitete Sie zwei Jahre in Saudi-Arabien, um Ihre Familie finanziell zu unterstützen.

„Ich arbeite sehr gerne mit Menschen. Das ist für mich mehr als ein Job. Und es hat mir schon immer Spaß gemacht.“

Auf einer Krankenstation hat Sie dann Ihren deutschen Mann kennengelernt, mit dem Sie vor 31 Jahren nach Deutschland gezogen ist. Hier hat Sie als Hausfrau ihren Sohn großgezogen. Vor sieben Jahren ist Florenda dann wieder in den Pflegeberuf eingestiegen. Nach einer Schulung bei der DRK in Eutin hat sie eine zeitlang in einer Pflegeeinrichtung in Oldenburg gearbeitet. Da jedoch ihre Mutter schwer erkrankt war, kehrte Florenda für ein Jahr auf die Philippinen zurück, um sie zu pflegen. Danach hat Sie sich bewusst bei mehreren Zeitarbeitsfirmen beworben.

„Bei Witt habe mich gleich wohlgefühlt. Für die Zeitarbeit habe ich mich entschieden, weil ich in keinem festen Team mehr arbeiten und flexibel bleiben wollte. Durch den Wechsel der Pflegeheime lerne ich ständig dazu. Das ist spannend. Und wenn man seinen Job gut macht, freut sich das Pflegeteam, wenn man wiederkommt.“

Am Anfang war die Zeitarbeit für Florenda eine Umstellung. Die erste Woche war für sie schwer. Aber sie hat sich schnell an den wechselnden Einsatz in den Pflegeeinrichtungen gewöhnt. Florenda lacht viel, wenn Sie von ihren Einsatz in den unterschiedlichen Heimen erzählt. Sie schätzt die hohe Flexibilität, die ihr die Zeitarbeit bietet. So entscheidet Sie selbst, ob sie in einem Monat mehr oder weniger arbeiten möchte. Da Florenda die Arbeit Spaß macht, sind es häufig mehr Stunden. Sie schätzt es, dass die Überstunden dann ausbezahlt werden.

„Zeitarbeit ist zuerst eine Umstellung. Die erste Woche war schwer für mich. Das ändert sich aber schnell. Der Fahrservice bringt mich zur Arbeit und holt mich wieder ab. Das entlastet. Außerdem kann ich bei Witt selbst entscheiden, wieviel ich arbeiten will. Wenn ich mehr arbeiten möchte, rufe ich einfach durch und frage, ob es geht. Aber manchmal möchte ich auch meine Ruhe haben. Das ist dann auch ok.“

Vor Kurzem hat Florenda ihren Vertrag von selbst verlängert. Sie schätzt die hohe Flexibilität der Zeitarbeit und die persönliche Bertreuung durch das Witt-Team.

Witt PersonalService GmbH hat 4,22 von 5 Sternen | 53 Bewertungen auf ProvenExpert.com